Starke IT-Lösungen für Ihr KMU.

Das Netzwerk ist das Fundament eines jeden Unternehmens. Wir planen, installieren und betreuen Ihr Netzwerk persönlich, kompetent und mit hoher Qualität.

Wir bieten Ihnen physikalische oder virtuelle Serverlösungen. Wir beraten Sie auch zum Thema Datenschutz. Wir sorgen dafür, dass Sie Problemlos arbeiten können.

Serverlösungen

 

Von der Planung, über die Umsetzung bis zur Verwaltung. Wir unterstützen Sie in allen Belangen rund um Ihre Infrastruktur.

 

Virtualisierung

 

Sparen Sie Platz, Energie und Kosten. Wir virtualisieren Ihre bestehende Infrastruktur. Dadurch benötigt es weniger physische Server und Sie erlangen eine bessere Übersicht.

 

Citrix

 

Citrix erhöht die Produktivität und senkt die IT-Kosten. Wir zentralisieren Ihre Standorte und machen diese Weltweit verfügbar.

 

Datacenter

 

Sie möchten Ihre Infrastruktur outsourcen aber Wissen wo Ihre Daten sind? Wir zügeln Ihre Infrastruktur in unsere Datencenter. Ihre Daten bleiben dabei in Liechtenstein.

 

Firewall

 

Der Schutz Ihres Netzwerkes und die Sicherheit Ihrer Daten erhält immer höhere Priorität. Wir schützen Sie mit Sonicwall Firewalls vor Viren und Angreifern.

 

WLAN

 

Der Zugriff ins Netzwerk ist nicht immer uneingeschränkt möglich. Wir ermöglichen Ihnen den kabellosen Zugriff auf Ihr Netzwerk.

 

Backup

 

Das Herz jeder IT ist eine funktionierende Sicherung. Wir kümmern uns um die Sicherung ihrer Server und Daten.


Success Storys

FIX AG und Textil-Service FREI AG

Grosswäschereien FIX AG und Textil-Service FREI AG lagert IT in Citrix Cloud-Lösung aus

Ein Mehr an Leistung und Ökologie zu festen monatlichen Mietpreisen – das Konzept von li-life web+it überzeugt.

 

 

Marco Adank, Geschäftsführer und VR-Präsident FIX AG und Textil-Service FREI AG

 

«Wir standen vor der Entscheidung, die eigene Serverinfrastruktur zu erneuern oder in die Cloud zu gehen – und haben uns für die zukunftsorientiertere Lösung entschieden: die Citrix Desktop-Virtualisierung aus einem Liechtensteiner Rechenzentrum. Den Vorschlag und das Konzept hat unser langjähriger IT-Partner li-life web+it erarbeitet und sich dann auch um die Realisierung gekümmert. Die Umstellung verlief absolut reibungslos, im Betrieb überzeugt die Lösung mit viel Leistung und bester Stabilität. Einmal mehr können wir sagen: Es lohnt sich, auf den kompetenten Rat von li-life web+it zu hören!»

Marco Adank, Geschäftsführer und VR-Präsident FIX AG und Textil-Service FREI AG

 

Wenn Verlässlichkeit und Qualität das Credo sind

Seit den 1950er-Jahren bietet das familiengeführte Unternehmen Waschservice, Wäschemiete oder -leasing und Textilservice an. Um mit den stetig wachsenden Anforderungen des Marktes Schritt halten zu können, braucht es Mut zur Veränderung und Innovationsgeist. Die Wahl einer modernen IT-Lösung aus der Cloud passt perfekt zu dieser Unternehmenshaltung.

 

Server selbst betreiben oder auslagern?

2017 war es an der Zeit zu evaluieren, wie die bestehende Serverinfrastruktur am besten aktualisiert würde. Die Systeme der Standorte in Balzers und in Wallisellen sollten zusammengeführt und zentralisiert werden. Dadurch würde sich jeder Mitarbeitende von jedem beliebigen Arbeitsplatz aus einloggen und optimal arbeiten können. Zudem hätte der Aussendienst von überall her Zugriff auf die Daten. Um dies zu erreichen, bestand die Wahl, entweder die eigene Serverinfrastruktur zu erneuern oder Applikationen und Daten in ein externes Rechenzentrum auszulagern. Die Spezialisten der li-life web+it stellten die beiden Lösungen einander gegenüber und boten dem Kunden eine übersichtliche Entscheidungsgrundlage an.

 

Die Verantwortlichen der FIX AG und Textil-Service FREI AG entschieden sich für die Outsourcing-Variante. Damit erübrigte sich die Investition in eine neue eigene Installation. Zudem würde man von einer stets aktuellen Hardware und Betriebssystem-Software sowie von topmodernen Security-Lösungen profitieren – zu monatlich festen Mietpreisen.

 

Lesen Sie die ganze FIX-Success Story (PDF)

Heilpädagogische Zentrum des Fürstentums Liechtenstein

Desktop-Virtualisierung für 160 Arbeitsplätze an 23 Standorten

Das Heilpädagogische Zentrum des Fürstentums Liechtenstein
setzt auf leistungsfähige HP Infrastruktur

 

 

Mario Gnägi, Geschäftsführer Heilpädagogisches Zentrum des Fürstentums Liechtenstein

 

«Das Heilpädagogische Zentrum des Fürstentums Liechtenstein hpz ist kontinuierlich gewachsen und besteht heute aus einem Hauptstandort und 21 Aussenstellen. An jedem Standort wurden früher unabhängige IT-Systeme betrieben. Damit unsere IT langfristig reibungslos funktioniert und effizient zu betreuen ist, entschieden wir, ein modernes IT-Konzept zu entwickeln und zu implementieren. Zusammen mit dem HP Partner li-life ist uns das hervorragend gelungen.»

Mario Gnägi, Geschäftsführer Heilpädagogisches Zentrum des Fürstentums Liechtenstein

 

Qualität mit Herz

Kompetenz für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

hpz ist eine Institution mit Dienstleistungen in den Bereichen Schule, Therapie, Werkstätten und Wohnen und erfüllt so Aufgaben des liechtensteinischen Sozialwesens. Die betreuten Menschen werden gefördert und gefordert, damit sie Kompetenzen in allen Lebensphasen entwickeln.

 

Bekannt als transparente, ethisch und wirtschaftlich handelnde Institution, wird das hpz als zuverlässiger Partner von Behörden, Ärzten und Eltern geschätzt. Diese Anspruchsgruppen verlangen einen hohen qualitativen Standard, das hpz steht dafür ein. Damit die Mitarbeitenden die an sie gestellten Anforderungen erfüllen können, müssen ihnen professionelle Werkzeuge zur Verfügung stehen – auch innerhalb der IT.

Nach vielen Jahren organischen Wachstums stand deshalb die Konzeption einer komplett neuen, modernen IT auf dem Plan.

 

Ein cleveres Konzept

Virtualisierung der HP Desktops mit Citrix und der HP Server mit VMware

Bis 2014 wurden an einigen Standorten eigene Server und unterschiedliche Arbeitsplatzgeräte mit verschiedenen Betriebssystem- und Softwareversionen verwendet. Zudem wurden individuelle Datenstrukturen benutzt. Diese heterogene Infrastruktur verlangte dem Support, aber auch dem Management, einiges an Aufwand ab.

 

Zur Steigerung der Effizienz wurde ein modernes IT-Konzept entwickelt, welches ein zentrales Rechenzentrum und die Vereinheitlichung der eingesetzten Programme mittels einer virtualisierten Arbeitsplatzumgebung vorsah. Die Vergabe der Konzeptumsetzung wurde öffentlich ausgeschrieben. Nach Bewertung der Kriterien – eingesetzte Hard- und Software, Preis sowie persönliche Vorstellung – entschieden sich die Verantwortlichen für den Einsatz von HP Komponenten und die Zusammenarbeit mit dem HP Preferred Partner li-life web+it.

 

Lesen Sie die ganze HPZ-Success Story (PDF)


Beratung

Ihr Ansprechpartner für Netzwerk-Lösungen.

Gerne beraten wir Sie persönlich!

 

Wolfgang Frick
T +423 3 800 800
wolfgang.frick@li-life.li

+423 3 800 800

Montag bis Freitag
8-12 Uhr, 13-17.30 Uhr

Ticketsystem

Schnell und einfach

E-Mail-Support

24h/7

Online-Hilfe

Wir übernehmen für Sie